Frauen I - Regionalliga
SC Sand II – SVW 3:4
08.04.2018

Nach zwei Niederlagen in Folge wollten wir beim SC Sand endlich wieder 3 Punkte mit nach Hause nehmen. Dass dies kein einfaches Vorhaben wird, merkten wir bereits in der 4. Minute, als Christine Veth eine schlecht verteidigte Ecke aus kurzer Distanz ins Tor schieben konnte. Sand agierte sehr aggressiv und störte unseren Spielaufbau früh. So konnten wir in der ersten Halbzeit nur einen Lattentreffer durch Nina Heisel verbuchen.
Nach dem Wiederanpfiff fanden wir besser zu unserem Spiel und Ellen Riess vollendete in der 57. Minute ein Solo mit einem sehenswerten Schuss in den Winkel zum 1:1 Ausgleich. Nur ein paar Minuten später gelang solch ein Schuss jedoch auch dem Gegner, so dass der alte Abstand wiederhergestellt war. Nach einem erneuten Lattentreffer durch Nina Heisel war es schließlich Linda Danowski, die in der 78. Minute nach einer Flanke von Ellen Riess den Ball im Nachsetzen über die Linie beförderte.
Nun wurde das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch und Sand konnte einige gute Aktionen verbuchen. So trafen sie zuerst aus kurzer Distanz nur den Pfosten und wenige Minuten später lenkte Torfrau Treiber einen Schuss über die Latte. Gekrönt wurde die zweite Halbzeit durch einen Doppelschlag von Torjägerin Nina Heisel, die in der 90. und 92. Minute zweimal vor dem Sander Tor auftauchte und abgeklärt vollendete. Unnötig spannend wurde es noch einmal, als Sand in der 93. Minute der Anschlusstreffer zum 3:4 gelang, ehe das Spiel von der gut leitenden Schiedsrichterin abgepfiffen wurde.

Schon am Mittwoch steht mit dem Nachholtermin Zuhause gegen den SC Regensburg das nächste Pflichtspiel an.
Anpfiff ist 19:30 Uhr in Weinberg.



Zu den Frauen I Letzte Berichte der Frauen I Termine der Frauen I