Frauen II - Landesliga
SVW – SV Saaldorf 2:0
04.06.2016

WEINBERG – Die Bundesliga-Reserve des SV 67 Weinberg sicherte sich mit einem klaren 2:0 Sieg den Aufstieg in die Bayernliga.

Die Weinbergerinnen nahmen von Beginn an das Heft in die Hand und kamen so besser ins Spiel. Bereits nach 9 Minuten fiel das verdiente 1:0, nachdem Maren Haberäcker sich auf der rechten Seite gut gurchgesetzt hat, den Ball quer auf Laura Seifert spielte, die diesen eiskalt ins lange Eck verwandelt. Mit der Führung im Rücken spielte Weinberg munter weiter. Bereits eine Minute später schob Schomber eine Hereingabe von Haberäcker knapp über das Tor. Auch Moser konnte verpasste das 2:0 nach dem sie sich gut auf der linken seite durchgesetzt hat, doch ihr Abschluss konnte die Saaldoefer Hintermannschaft noch rechtzeitig blocken und auch den Nachschuss von Schmalfuß konnte Scholze parieren. (19.) Ebenso vergab Haberäcker nach guten Zuspiel von Schmalfuß wenig später. Die letzten Schlussviertelstunde gehörte dem SV Saaldorf. In der 36. Minute traf man von halblinks mit einem satten Schuss nur die Latte. Anschließend verpassten gleich zwei mal den Diagonalpass auf den langen Pfosten die Stürmer nur knapp. Doch auch Weinberg hatte nochmals eine gute Möglichkeit. Nach Freistoß von Meike Kellermann trifft die alleinstehende Haberäcker nur den Pfosten. So ging es mit einer 1:0 Führung in die Halbzeit. Die zweite Halbzeit zeigte das gleiche Bild. Weinberg versuchte durch schnelle Kombinationen über außen gefährlich vor das Tor der Saaldorferinnen. Kam der Pass von Ellen Riess nicht genau auf Schomber, vergibt diese eine Minute später alleinstehend vor der Torhüterin nach Guten zuspiel von Haberäcker. In der 72. Minute vergab Nina Hirsch die 2:0 Führung als sie den Elfmeter, nach einem Foul an Haberäcker, nicht verwandelte. Nun musste man weiter Gas geben. Plötzlich tauchte Haberäcker allein vor dem Torwart auf, doch erst konnte die Torhüterin parieren, anschließend rettete Saaldorf auf der Linie als Dana Regner den abstauber versenken wollte. (78.)
Nun schmeißte Saaldorf nochmals alles nach vorne und es boten sich für die Weinberginnen Lücken nach vorne. Schiebt Ellen Riess in der 80. den Ball noch über das Tor, größte Haberäcker ihre gute Leistung mit dem 2:0 für ihre Farben. Am Ende war es ein verdienter Sieg, der die 2. Mannschaft des SV 67 Weinberg in die Bayernliga brachte.

Aufgebot: Bauer, Hirsch, Schomber, Moser (60. Riess), Haberäcker (90. Wiesinger), Volk, Schmalfuß, Schomber (87. Krauß), Seifert (75. Regner) Ruppert, Schellenberg



Zu den Frauen III Letzte Berichte der Frauen III Termine der Frauen III