Frauen II - Landesliga
SVW – 1. FC Nürnberg II 1:0
13.05.2017

Weinberg nahm von Beginn an das Heft in die Hand und spielte druckvoll nach vorne. In der Anfangsphase fehlte es allerdings an klaren Torchancen auf beiden Seiten. Anschließend erhöhte Weinberg die Schlagzahl und kam immer erzwungener an das Gästetor. In der 11. Minute tauchte Amelie Mühlbäck, nach schönem Zuspiel von Christine Mendt, frei vor der Gästetorhüterin auf doch diese parierte souverän. Auch Laura Seifert scheiterte zwei Zeigerumdrehung später knapp. 5 Minute später schließt Ilona Eberhardt nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Mendt zu hektisch ab. Anschließend brachte auch Haager, Schmalfuß und Mühlbäck den Ball nicht im Gästetor unter. Mit dem Halbzeitpfiff die Erlösung für Weinberg: Nach einer Ecke von Mendt bringt Nina Hirsch den Ball glücklich im Tor unter. Auch die zweite Halbzeit machte Weinberg weiter Druck auf das Club-Tor, doch es fehlte oft das nötige Glück. Schmalfuß köpfte in der 48. Minute knapp am Tor vorbei. Drei Zeigerumdregung später versuchten erneut drei Gelb-Schwarze aus kurzer Distanz den Ball über die Linie zu drücken, aber erfolglos. Danach ließ Weinberg dem Club mehr Platz, doch konnte man die Nürnbergerinnen bis auf gefährliche Freistöße vom Tor entfernt halten. Kurz vor Schluss rettete Catharina Schmalfuß dann noch nach einem Freistoß im letzten Moment die Führung. So pfeifte der sehr gut leitende Schiedsrichter Daniel Neubauer die Partie ab und Weinberg baut seine Siegesserie weiter aus.

SVW: May, Hirsch, Mühlbäck (85. Meier), Haager, Mendt, Moser, Volk, Schomber (87. Sarah Krauß), Schmalfuß, Seifert (72. Regner), Eberhardt (63. Rabe)



Zu den Frauen III Letzte Berichte der Frauen III Termine der Frauen III