Frauen II - Bayernliga
1. FFC Hof – SVW 1:0
16.09.2017

Gegen den favorisierten 1. FFC Hof starteten die Weinberger-Reserve nervös und mit fehlendem Selbstvertrauen. So rollte in der Anfangsphase ein Angriff nach dem anderen auf das Gästegehäuse. Bereits mit dem ersten Angriff in der ersten Minute verfehlte Lehnert eine Hereingabe von Schleusing nur knapp. Erneut Lehnert schob in der 8. Spielminute das Leder am Tor vorbei. Eine Zeigerumdrehung später tauchte plötzlich Yau im Strafraum der Gäste auf und wurde durch ein fragwürdiges Foulspiel gestoppt. Der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Die gefoulte Spielerin verwandelte sicher rechts unten zur 1:0 Führung für die Heimelf. Anschließend begannen die Weinbergerinnen aufzuwachen und endlich wieder in ihr Spiel zu finden. Durch einen hohen Druck auf die Gästeabwehr wurden diese verunsichert und die Gelb-Schwarzen versuchten immer wieder ihre schnelle Außenbahnspielerinnen einzusetzen, leider fehlte meist die letzte Präzision. So auch in der 30. Minute als eine Hereingabe von Riedel gerade noch vor Hirsch geklärt werden konnte. In der 35. Minute hatte die Heimelf Glück, als nach einem verunglückten Ball in der Hofer Hintermannschaft Meike Ruppert durchstartete und nur durch eine Krätsche als „letzter Mann“ aufgehalten werden konnte. Schiedsrichter Hirsch lies hier allerdings fragwürdigerweise weiterspielen, was bei einem Pfiff auf eine klare rote Karte hinausgelaufen wäre. In der zweiten Hälfte nahm Weinberg mehr am Spiel teil und versuchte vor allem durch schnelle Konter Nadelstiche zu setzen. Die Gästeabwehr wurde mehr und mehr nervös, doch fehlte an diesem Tag einfach die Durchsetzungskraft mehr aus den Kontern zu machen. Die gefährlichste Chance für den Ausgleich hatte Elisa Schumann, als ihr Kopfball nach einem Eckball von Riedel im letzten Moment gerettet wurde. Am Ende bleibt es bei der ersten Niederlage in der Bayernliga.

SVW: May, Hirsch, Schumann, Obermeier (46. Sarah Krauß), Mendt, Arnold, Volk (79. E. Wiesinger), Schomber, Schmalfuß, Riedel, Ruppert (79. Meier)

 



Zu den Frauen II Letzte Berichte der Frauen II Termine der Frauen II