Frauen II - Landesliga
FC Karsbach – SVW 0:0
05.09.2015
KARSBACH – In einem spanneden Landesligaspiel endet die Partie zwischen den Bayernligaabsteiger FC Karsbach und der  Bundesliga-Reserve des SV 67 Weinberg 0:0.
Beide Mannschaften begannen mit viel Tempo. Vor allem durch weite Bälle kam die Heimelf ins Spiel. Bereits nach 5 Minuten tauchte Angelina Schreck aus einer abseitsverdächtigen Position vor Amelie Bauer auf, jedoch schob sie den Ball knapp links am Tor vorbei. Doch Weinberg machte weiter Druck und konnte sich gute Chancen herausspielen. Die größte Möglichkeit hatte Mona Schomber nach gut 20 Minuten als sie gut freigespielt wurde, allerdings beim Schuss rechtzeitig gestört wurde und knapp verzog. Kurz vor der Halbzeit hatte Weinberg nochmals Glück, als eine Hereingabe von Elisa Schumann noch auf der Linie geklärt werden konnte und auch Schreck im letzten Moment von Meike Ruppert im Strafraum gestört wurde. Die zweite Halbzeit begann mit mehr Druck von den Karsbacherinnen. Weinberg machte sich vor allem durch eigene Fehler und Ungenauigkeiten im Spiel sich das Leben selbst schwer. Jedoch blieb es ohne größere Möglichkeiten bis zur 84. Minute als Lisa Wittig schön von Milena Scheuerpflug freigespielt wurde und nur den Pfosten traf. Somit war es eine verdiente Punkteteilung in einem heiß umkämpften Spiel und ein guter Einstand in die neue Saison. Am nächsten Sonntag trifft man dann Zuhause auf den 1. FC Nürnberg 2 und dort möchte man den ersten Dreier einfahren.
Aufgebot: Bauer, Mara Grimm, Hirsch, Schumann, Ruppert, Krauß (73. Scheuerpflug), Moser, Arnold (65. Wittig), Seifert, Regner, Schomber (85. Lutz)


Zu den Frauen II Letzte Berichte der Frauen II Termine der Frauen II