Frauen II - Landesliga
SVW – TSV Neudorf 2:0
04.09.2016
WEINBERG – Mit einem verdienten 2:0 Erfolg startete die 2. Mannschaft des SV 67 Weinberg in die neue Saison.
Schon von Anfang an zeigten die Weinbergerinnen, dass sie das Spiel gewinnen wollten. Sie setzten den Gegner bereits in deren Hälfte gut unter Druck und näherten sich dem Tor der Neudorferinnen. Es dauerte allerdings bis zur 24. Minute zur verdienten Führung für die Gelb-schwarzen nach einem schönen Spielzug über die rechte Seite. Christine Mendt bediente dabei mustergültig Catharina Schmalfuß die aus rund 16 Meter zentraler Position eiskalt abschloss. Keine fünf Zeigerumdrehungen später tauchte Linda Rabe frei vor der Gästetorhüterin auf, jedoch konnte sie die Querpass von Janna Moser nicht im Tor unterbringen. Kurz vor der Halbzeit belohnte sich Linda Rabe für ihre engagierte Leistung und markierte das 2:0 für die Heimelf. Die Gäste dezimierten sich in der 52. Spielminute, nach einem groben Foulspiel von Fanderl, selbst. Schiedsrichter Baumeister zeigte ihr die Ampelkarte. Anschließend kämpften die Gäste weiter, um den Anschlusstreffer zu erreichen, allerdings stande die SVW-Abwehr sicher und lies keine klaren Torchancen zu. Weinberg dominierte weiterhin das Spielgeschehen, jedoch fehlte die Zielstrebigkeit im Abschluss. So liesen neben Rabe, Schmalfuß und Kellermann auch in der 85. Minute Nina Hirsch große Torchancen aus. Am Ende gewann das Landesliga-Team des SV 67 Weinberg verdient mit 2:0 und konnten die vor Saisonstart verhängten -3 Punkte wegmachen.
Aufgebot: Bauer, Hirsch, Mühlbäck (74. Meier), Obermeier, Mendt, Moser, Rabe (79. Nadler), Volk (79. Eberhardt), Krauß (60. Riedel), Schmalfuß, Kellermann


Zu den Frauen II Letzte Berichte der Frauen II Termine der Frauen II