Frauen II - Landesliga
VfR Stadt Bischhofsheim – SVW 0:2
22.04.2017
Aufgrund einiger Positionsveränderungen zum letzten Ligaspiel taten sich die Weinbergerinnen zu Beginn schwer ins Spiel zu kommen. Bischhofsheim machte den spritzigeren Eindruck, konnten dies aber nicht in klare Torchancen ummünzen. Nach Rund 20 Minuten kamen nun auch die Gelb-Schwarzen besser ins Spiel und zu ersten Torabschlüssen. Folglich kam der SVW nach einer herrlichen Kombination über die linke Seite zum viel umjubelten Führungstreffer. Nachdem Linda Rabe eine butterweiche Flanke von Paula Meier gekonnt einköpfte. Bischhofsheim zeigte sich nach dem Rückstand sichtlich geschockt und Weinberg drängte auf eine höhere Führung. Drei Zeigerumdrehungen später bestand die riesen Chance auf 2:0 zu erhöhen, allerdings traf Nina Hirsch vom Elfmeterpunkt nur den Pfosten. Kurz vor der Halbzeit hatte die Heimelf eine Chance zum Ausgleich, allerdings landete der Schuss von Faulstich nur am Außennetz. In der zweiten Hälfte kombinierten sich die Gäste immer wieder schön vor das Tor von März, allerdings konnte die Führung nicht weiter ausgebaut werden. So scheiterte auch in der 51. Spielminute Meier nach schönem Zuspiel von Rabe an der Heimtorfrau. Erst in der 62. Minute erlöste erneut Rabe die Gelb-Schwarzen. Nach einem wunderschönen Zuspiel von Christine Mendt, lupft Rabe den Ball über die herauseilende Torhüterin zum 2:0. Lediglich in der 72. Minute hatten die Gäste Glück, als nach einer Ecke Anna-Lena Vorndran nur den Pfosten traf. Anschließend verwalteten die Weinbergerinnen die komfortable Führung und nahm die drei Punkte aus der Rhön mit nach Hause.
SVW: May, Hirsch, Haager, Mendt, Rabe, Moser, Meier (74. Eberhardt), Volk, Sarah Krauß (59. Kellermann), Riedel (46. Mühlbäck), Gerlinger


Zu den Frauen II Letzte Berichte der Frauen II Termine der Frauen II