Frauen III - Kreisliga
SVW – FSV 1948 Ipsheim 9:0
15.04.2018

Einen klaren Heimsieg verbuchte unsere 3. Mannschaft gegen den FSV 1948 Ipsheim. Bereits nach 14. Minuten gingen die Weinbergerinnen nach einem Schuss von Catharina Schmalfuß mit 1:0 in Führung. Nur 5. Minuten später erhöhte Natalie Rössler nach einer Flanke von Thea Pfrogner auf 2:0. Lea Henkemeyer markierte vier Zeigerumdrehungen später mit einem Fernschuss das verdiente 3:0. Daniela Pehlert setzte mit dem 4:0 den Halbzeitstand (33.). In der zweiten Halbzeit schraubten die Weinbergerinnen in regelmäßigen Abständen das Ergebnis in die Höhe. So erhöhte Paula Riess in der 57. Minute das Ergebnis auf 5:0, in dem sie einen Strafstoß eiskalt verwandelte. Das 6:0 durch Katharina Wiesinger war ein sehenswerter Treffer, nach dem sie eine Ecke direkt verwandelte (74.). Corinna Reutter erzielte in der 75. Minute das 7:0. Nach bereits mehrmaligen Versuchen schaffte es auch Schmalfuß erneut ihre Leistung mit einem weiteren Tor zu belohnen (79.). Anika Lechner setzte den Schlusspunkt einer torreichen Partie, in dem sie in der 81. Minute eine Hereingabe von Lea Henkemeyer zum 9:0 Endstand ins Tor grätschte. Somit bleiben die Weinbergerinnen weiter auf Erfolgskurs.

SVW: Bauer, Sophie Krauß, Holzschuh, Henkemeyer, Pehlert, Pfrogner, Reutter, Lechner, Meier, P. Riess, K. Wiesinger, Rössler, Schmalfuß



Zu den Frauen III Letzte Berichte der Frauen III Termine der Frauen III