U13 - KG11 N/F (Junioren)
SVW – SG Schalkhausen/Elpersdorf 2 0:2
16.10.2015

Im vierten Saisonspiel musste die U13 der SVW die erste Niederlage einstecken nach zwei grundverschiedenen Spielhälften.

In der ersten Hälfte fand der SVW nicht ins Spiel. Zu oft wurde der Ball gleich wieder verloren und selten kam ein Spielfluss zustande. So musste man in der 17. Minute nach einem Steilpass verdientermaßen das 0:1 hinnehmen. Fünf Minuten vor der Halbzeit legte Schalkhausen/Elpersdorf das 0:2 nach, erneut nach einem einfachen Pass durch die Schnittstelle. In der Halbzeitpause versuchte sich der SVW auf seine Stärken zu besinnen und so startete man wesentlich besser in die 2. Hälfte. Mit der Umstellung auf auf eine 4er-Reihe im Mittelfeld spielte man sich nun immer wieder gute Torchancen heraus. Auch das Passspiel und das Freilaufverhalten waren deutlich verbessert. Jedoch wollte der Anschlusstreffer unter dem Druck des Rückstandes einfach nicht gelingen. Das ein oder andere Mal verzog man in aussichtsreicher Position oder scheiterte am guten Gästetorwart. So hatte der SVW zwar in der 2. Hälfte deutlich mehr Spielanteile, aber musste sich aufgrund der schwachen 1. Hälfte letztendlich 0:2 geschlagen geben. Nächste Woche trifft man im „Auswärtsspiel daheim“ auf die Weinberger Jungs. Dann gilt es von Anfang an die Leistung der zweiten 30 Minuten abzurufen.

Es spielten: Ehrenschwender, Maul, Weikl, Höger, Letterer, Hanedar, Wasilewski, Hoenen, Zahn, Hörber, Herud, Flügel



Zur U13 Letzte Berichte der U13 Termine der U13