U15 - KG5 N/F (Junioren)
TSV Wassertrüdingen – SVW 6:0
28.04.2017

Für das Spiel gegen bei der TSV Wassertrüdingen nahm man sich viel vor, stellte auf eine 3er- bzw. 5er Kette um, um die weiten Bälle über außen und durch die Schnittstellen zu vermeiden. Doch bereits nach zwei Minuten rannte man einen frühen Rückstand hinterher. Lea Horeldt verteidigte dabei zu unentschlossen und Noah Engelhardt nutze dies eiskalt aus und vollstrecke zur 1:0 Führung. Anschließend kamen unsere Kleinsten besser ins Spiel, hielten immer wieder gut dagegen und machten es den Gastgebern schwer sich nach vorne auszufalten. Als der Ausgleich der Schwarz-Gelben immer näher rückte gab es erneut einen herben Rückschlag für die Mädels. Nach einem fraglichen Freistoß schaltete die Heimelf schneller um und so musste erneut Engelhardt nur zur 2:0 Führung einschieben. Bis zur Halbzeit kämpften die Weinbergerinnen weiter um den Anschlusstreffer, diese wollte aber einfach nicht fallen. So konnte ein Schuss von Sila Hanedar im letzten Moment von der Linie gerettet werden (33.). Auch zwei Zeigerumdrehungen später konnte Pia Wasilewski, die allein auf den Heimtorhüter unterwegs war, noch gestoppt werden. Die zweite Halbzeit zeigte das gleiche Bild. Weinberg versuchte immer wieder anzurennen, aber vergeblich. So musste man am Ende weitere vier Tore durch schnelle Konter einstecken.

SVW: Schweigert, Weikl, Horeldt, Maul, Pfahler, Hörber, Höger, Zahn, Hoenen, Schneider, Hanedar, Herud, Wasilewski, Rank



Zur U15 Letzte Berichte der U15 Termine der U15