U17 I
Doppelschicht mit kurzer Nacht
24.01.2018

Turniersieg beim ETSV Würzburg

Einen Tag nach dem Erringen der Vizemeisterschaft bei den bayrischen Hallenmeisterschaften ließen es sich die Weinberger Mädels nicht nehmen, beim Hallencup des ETSV Würzburg mit dem Turniersieg nachzulegen. Der gleiche Kader und eine kurze Nacht zum Sonntag wurden durch die Euphorie tags zuvor mitgenommen und im Finale gegen die B-Juniorinnen des Oberligisten FFV Heidenheim mit 1:0 gewonnen. Nele Bauereisen erzielte den vielumjubelten Siegtreffer und sorgte für ein perfektes Fußballwochenende der Weinbergerinnen.

Im Auftaktspiel und somit in einer Neuauflage des Finales tags zuvor in München, traf man erneut auf den 1.FC Nürnberg. Ein zähes 0:0 war für beide Teams in Ordnung. Weinberg steigerte sich,
kam gegen Heidenheim (1:0) und Würzburg (1:0) als Gruppenerster ins Halbfinale. Ligakonkurrent Greuther Fürth wurde anschließend abermals mit 4:3 nach 9m Schießen bezwungen.

Es spielten: Stürmer, Reitwießner, Rammig, Herzog, Maul, Reif, Bauereisen, Wasilewski, Metz, Ganßer, Schneider, Landshuter, Meier, Fritsch

IMG_4413



Zur U17 I Letzte Berichte der U17 I Termine der U17 I