U17 I
Platz 4 bei den Süddeutschen Futsal-Hallenmeisterschaften
06.03.2018

1 Minute und 20 Sekunden von der Sensation entfernt !!!

Die B-Juniorinnen des SVW scheitern im Halbfinale der süddeutschen Meisterschaften denkbar knapp dem Bundesligaprimus SC Freiburg und letztlich süddeutschen Meister im 6 m Schießen und verpassten die Sensation zur Qualifikation für die DFB-Futsal-Meisterschaften in Wuppertal.

Marlene Ganßer, an diesem Tag eine der herausragenden Spielerinnen des SVW, erbrachte die Führung und hätte fortan in einem offenen Schlagabtausch beider Teams die 2:0 Führung perfekt machen können. Jedoch konnte die Freiburger Torspielerin mit einem Reflex klären. Eine Unachtsamkeit im Aufbauspiel nutzten anschließend die Breisgauer und konnten kurz vor Spielende mit einem Sonntagsschuss aus halb linker Position einschießen. Im Folgenden 6m Schießen zog man wie erwähnt den Kürzeren.

Der Reihe nach:

Nach der kalten 0:2 Dusche im Auftaktspiel gegen den amtierenden dt. Futsalmeister SV Alberweiler steigerte sich das Team enorm und wies die TSG Hoffenheim mit 3:0 in die Schranken. Torschützen für Weinberg waren Jessica Reif, Nele Bauereisen und Marlene Ganßer.

Im Spiel um Platz 3 war dann die Luft raus und Enttäuschung über die Halbfinalniederlage zu groß. Anfangs konnte man der Partie, erneut gegen Alberweiler, noch Stand halten, verlor dann aber zu Recht mit 0:2.

Dennoch kann Weinberg erhobenen Hauptes und mit Stolz aus der Hallensaison Bilanz ziehen, kann man sich mit dem “Titel“ des besten bayrischen B-Juniorinnen-Teams 2018 hinter den Bundesligisten aus Nürnberg und München betiteln.

 

Es spielten: Stürmer, Reitwießner, Herzog, Maul, Rammig, Ganßer, Schneider, Bauereisen, Reif, Landshuter

 



Zur U17 I Letzte Berichte der U17 I Termine der U17 I