U17 I - Bundesliga
TSV Crailsheim – SVW 3:0
02.09.2015

Crailsheim – Die U17-1 Juniorinnen verloren gegen einen ebenbürtigen TSV Crailsheim, verdient mit 3:0. Trotz dem fehlen einiger Schlüsselspieler begann der SVW sehr agiert und drückte den TSV in die eigne Hälfte. Nach einer viertel Stunde ging immer mehr die Kompaktheit gegen den Ball verloren und Crailsheim nutzte den frei gewordenen Spielraum zwischen den Mannschaftsteilen geschickt aus. Begünstig durch einen Torwartfehler ging Crailsheim mit 1:0 in Führung. Kurze Zeit später konnte Crailsheim kontern und während das Mittelfeld zu langsam umschaltete erzielte die Heimmannschaft ihren zweiten Treffer. Auch nach der Pause verstand es der SVW nicht den TSV gezielt in der eigenen Hälfte unter Druck zu setzen und stand zu weit von den Spielerinnen weg. Auch beim 3:0 machte die Abwehr keine gute Figur! Gegen Ende schafften die Weinbergerinnen dann doch, früh in Ballbesitz zu kommen. Dies ermöglichte noch einige Chancen das Spiel zu drehen. Lea Gerlinger scheiterte mit dem Kopf, Paula Meier schoss knapp am Tor vorbei und auch ein Schuss von Kulaga fand nicht das erhoffte Ziel. So blieb wieder einmal das Team ohne eigenes Tor! Auch die vorherige Woche machte sich bemerkbar und Weinberg konnte noch nicht seine 100 Prozent abrufen. Der letzte Härtetest findet am kommenden Samstag um 14 Uhr in Augsburg statt. Hier möchte die Mannschaft in Bestbesetzung mit einem positiven Ergebnis die Vorbereitung abschließen. SVW: Sturm, Arnold, Reutter, Mühlbäck, Brecht (41. Kulaga), Gerlinger, Haager, Riess, Hofrichter, Kohl, Meier (41. Rössler)



Zur U17 I Letzte Berichte der U17 I Termine der U17 I