U17 II - Bezirksoberliga
SVW – TSV Brand 3:0
14.11.2015

Im letzten Spiel des Kalenderjahres 2015 haben die U 17-2 Juniorinnen nochmal gezeigt was sie können und ihr wahres Gesicht präsentiert. Die Gäste vom TSV Brand wurden verdient mit 3:0 geschlagen.

Von Beginn an hatten die Weinberger Mädels die notwendige Sicherheit.
Sie lieferten ein gutes Aufbauspiel und erspielten sich dadurch immer wieder Chancen durch ihre Offensivspielerinnen Meier, Ludwig, Kulaga, Degen, Straßer und Krauß. In der 40. Minute konnte man dann auch zählbares verbuchen: die stark agierende Giulia De Monte spielte einen gut getimten Steilpass aus der eigenen Abwehr durch die Schnittstelle in der Gästeabwehr, Paula Meier lies sich nicht zweimal bitten und schob überlegt ins linke untere Eck ein. Mit dieser 1:0 Führung ging es in die Halbzeit.

Die 2. Hälfte begann so gut wie die erste aufgehört hatte. Weinberg ließ Ball und Gegner laufen und erarbeitete sich wieder gute Chancen.
Bereits in der 52. Minute wurden diese Bemühungen belohnt. Nadja Kulaga konnte sich auf der rechten Seite durchsetzen und auf die eingerückte Sophie Krauß zurücklegen, die den Ball kompromisslos im Tor versenkte. Nadja Kulaga belohnte sich für ihre engagierte Leistung in der 69. Minute selbst mit einem Tor. Nach einer Ecke von Natalie Rössler lies sie drei Gegenspielerinnen ins Leere laufen und schob zum dritten Treffer für den SVW ein. Weiterhin war es jedoch ein Spiel auf Augenhöhe. Das lag daran, dass die symphatischen Gäste selbst nach dem
0:3 nicht aufsteckten und weiterhin nach vorne spielten.

Als Fazit kann man in den Winter mitnehmen, dass die Bundesligareserve des SV Weinberg sich die Chancen sehr gut herausgespielt hat und den Ball laufen ließ. Der Einsatzwille der Mannschaft war in diesem Spiel sehr gut und deswegen steht auch ein verdienter 3:0-Sieg zu Buche.

Jetzt heißt es erst mal Winterpause und dann starten wir wieder gestärkt und mit viel Kampfgeist in die Rückrunde. Nach ausgiebiger Erholung und einer intensiven Vorbereitungsphase wird am 9. April die SG Oberferrieden an der Vehlberger Straße gastieren.



Zur U17 II Letzte Berichte der U17 II Termine der U17 II