U17 II - LandesligaU17 II
SVW – FC Schweinfurt 05 0 : 4 (0:1)
08.04.2018

Am Sonntagmittag war der 1.FC Schweinfurt 05 zum Rückrundenspiel bei der U-17-2 Weinberg zu Gast. Gleich zu Beginn der Partie überrumpelten die Gäste die wesentlich jüngere Weinberger Mannschaft. Schon in der ersten Spielminute konnte SVW-Torhüterin Melina Reitwießner einen Rückpass nicht richtig kontrollieren und ihr Pressschlag mit Cinja Lindemann mündete in das 0:1. Weinberg lief die ersten 10 Minuten gegen die sympathischen Gäste der Musik hinterher, ehe das Spiel offen gestaltet werden konnte. Bis dato folgten mehrere Torchancen vom FC, die zum Glück für Weinberg nicht verwertet werden konnten.  Der Heimmannschaft gelang in der 31. Minute ein guter Torschuss, der jedoch nicht im Tor untergebracht worden konnte.

Gleich nach der Pause, in der 46. Minute, konnten die Gäste durch einen Stellungsfehler in der Weinberger Abwehr auf 0:2 durch Leonie Zehe erhöhen. Nachdem in der 56. Minute Cara Bettendorf das 0:3 schoss, war das Spiel zwar verloren, jedoch gab der SVW nicht auf und hielt weiter dagegen. Erneut traf Cinja Lindemann in der 71. Minute und erhöhte auf 0:4 für den 1.FC Schweinfurt. Die Weinbergerinnen steckten jedoch weiterhin nicht auf und erspielten sich einige gute Torchancen, die sie aber leider nicht verwerten konnten. Der Sieg der Gäste war verdient, wenn auch etwas zu hoch ausgefallen. Nach diesem fairen und schweren Spiel, erhofft sich der SV 67 Weinberg beim nächsten Spiel wieder Punkte zu holen.

 

 

 

Es spielten:

Reitwießner, V. Weikl, Horeldt, Kolbeck, Flügel (49. Maier), Schörner (69. Herud), Hörber, Höger, L. Weikl (64. Jahn), De Monte, Schweigert (57. M. Zahn)



Zur U17 II Letzte Berichte der U17 II Termine der U17 II